//Post Titel

Ableton Hacks schneller

Ordner und Startup anpassen

Ableton Live an sich ist ja schon eine Spitzen Software, mit diesen geheimen Tricks kannst Du Dir noch zusätzliche Features "freischalten".

Zuerst mach ein Backup Deiner derzeitigen Konfigurationsdatei, Du findest Sie hier:

(kleiner Tipp: im Finder Shift + Cmd + G und folgende Zeile reinkopieren, bringt Dich augenblicklich dort hin)

~/Library/Preferences/Ableton/<Version/>/Options.txt

Wenn die Datei noch nicht existiert, erstelle selbst eine mittels dem Programm Text Edit. Wichtig ist, dass Du unter Format "in Formattierten Text umwandeln" (Shift + Cmd + T) auswählst, da sonst Ableton Live die Datei nicht lesen kann.

Nun schreibst Du die gewünschten Befehle in die Text Datei. Beachte, dass es EXAKT so geschrieben wird, also Groß- und Kleinschreibung sowie Leerzeichen oder Sonderzeichen übereinstimmen müssen!

So und nun zu den Features:

-ShowDevicesSlots  # Zeigt Dir Deine Devices im Mixer(Rechts findest Du dann den Button zum Aktivieren)
-EnableMapToSiblings  # Fügt eine neues Dropdown hinzu um Werte zu Makros gleichzeitig hinzufügen zu können
-AutoAdjustMacroMappingRange  # adjusts automatically current to Macro
-_PluginAutoPopulateTreshold=32 # Legt automatisch die Plugin Parameter auf die Makros - default 32, min 28-128 -1 is maxiumum
-NoVstStartupScan # Scannt die Plugins nur wenn Du es in den Einstellungen aktivierst (started Live schneller)
-ThinningAggressiveness=0.6 # default 0.45 < glatter > feiner
-NoAutoArming OR -EnableArmOnSelection # Beim Hinzufügen neuer Spuren werden sie nicht automatisch "scharf" geschalten
-_RelaxFileManagerSearch

Virtuelle Kategorien

Der Sound Browser, also die Struktur Deiner Sample Library, ist ja von Live schon vorgegeben und etwas strikt. Alle Ordner innerhalb Deiner User Library werden bei jedem Start gescannt und in die vorgefertigten Ordner "gepresst". Hast Du einen Ordner Arpeggios werden diese Dateien im Ordner Synth Rhythmic abgelegt. Es werden also Synonyme beachtet, aber halt nicht immer so wie man sich das wünscht. Diese Struktur ist in einer Datei gespeichert innerhabl Deines Ableton Live Zum Beispiel die FX Dateien. Ich habe zum Beispiel einen Effekt-Sound Ordner der Explosions heisst, der wird aber standardmässig nicht von Live gescannt und irgendwohin zugewisen. Die Struktur dieser Zuweisungen wird von Live in folgender Datei gemanaged:

/Applications/Ableton Live 10 Suite.app/Contents/App-Resources/Core Library/Ableton Folder Info/VirtualFolders.cfg

(Zu dieser Datei kommst Du wieder mit dem Befehl von vorhin) Dupliziere diese Datei, damit, solltest Du etwas zerstören (durch verschreiben usw.), damit Du eine Sicherung hast, die Du dann wieder ersetzen kannst.

Öffne die Datei wieder in Text Edit. Du wirst schnell eine Struktur erkennen. FÜr den Bass zum Beispiel sieht das so aus:

<VirtualFolder Name="Bass" Patterns="Bass, Basses, Synth Bass"/>

Wenn Du jetzt willst das Dein Ordner Geile Basslines auch im Bass Ordner auftaucht, dann hänge hinter Bass, Basses, Synth Bass einfach Deinen Ordner hinzu, das sieht dann so aus:

Bass, Basses, Synth Bass, Geile Basslines. Pass auf das Du Dich nicht verschreibst!

Beim nächsten Start von Live wirst Du Deine Dateien die Du im Ordner Geile Basslines abgelegt hast im Ordner Bass 😎.

Du kannst natürlich auch eine ganze Zeile selbst hinzufügen. Unter den Code

<VirtualFolder Name="Bass" Patterns="Bass, Basses, Synth Bass"/>

Füge eine neue Zeile hinzu (am besten mit Copy/Paste)

<VirtualFolder Name="Bass" Patterns="Bass, Basses, Synth Bass"/>
<VirtualFolder Name="Meine Special Sounds" Patterns="Geile Basslines, Mega Kicks, Loopy Loops "/>

Beachte!

  • Beim nächsten Update von Ableton wird diese Datei überschrieben! (also sichere Dir diese Datei irgendwo, Du musst sie dann wieder dort plazieren)
  • Ableton kann jederzeit die Struktur dieses Ordners ändern, also verlass Dich nicht drauf, dass dieses Verhalten immer so bleibt.
  • Diese Änderungen werden NICHT in Ableton Push oder Push2 reflektiert. Es funktioniert also NUR im Browser direkt im Programm.

Ich übernehme keine Haftung für diese Anleitung 😂

05. Kategorien

02.Latest Posts

02.Related Posts

01. Über den Autor

Author Jezek Jan
Jezek Jan

Jezek Jan ist gelernter Nachrichtenelektroniker, diplomierter Freizeit- und Eventmanager sowie abgeschlossener Software-as-a-service Entwickler (BUniversity of California, Berkeley).Mehr Infos

Bereit, Ihr Projekt zu bestellen?

© Jezek Jan 2021 / Alle Rechte vorbehalten
Kontaktieren Sie mich